Kostenlose Lieferung
100 Tage kostenlose Rückgabe
Personalisiertes Shopping

Ripped

Bekleidung / Jeans / Ripped
Bekleidung/ Jeans/ Ripped
Zurück
Filter Filter Anzeigen 0
30 Produkte

Ripped Jeans für Frauen

Früher als Punker-Outfit von den einen geliebt und den anderen gehasst, gehören Ripped Jeans für Frauen heutzutage ganz selbstverständlich zur modischen Grundausrüstung. Ob im Grunge-Look mit Holzfällerhemd, Tanktop und Boots oder im gekonnten Stilbruch mit einem zarten Spitzen-Top im Lingerie-Stil getragen, die absichtlich auf abgerissen getrimmten Denims fallen auf. Mit diversen Löchern, Rissen und fadenscheinigen Partien lassen sie sich nicht übersehen und sind damit genau die richtigen Basics für mode-, und selbstbewusste Frauen, die diese coolen Teile in jeder ihrer Lieblings-Passformen bekommen: Ripped Jeans gibt es sowohl in der angesagten Karottenform mit hoher Leibhöhe und schmaler Fußweite wie auch als niedrig sitzende, auf ganzer Linie eng geschnittene Skinny-Version oder als Schlaghose mit ausgestelltem Bein.

Destroyed Jeans und Distressed Jeans: die konsequente Weiterentwicklung des Used-Looks

Während Used- und Vintage-Denims lediglich mit ausgebleichten Partien, Sitzfalten und etwas Abrieb im Knie- und Gesäßbereich aufwarten, dürfen Ripped Jeans für Damen tatsächlich etwas zerfetzt aussehen. Hierfür wird die ansonsten einwandfreie Denim-Qualität mit großen und kleinen Löchern, Schlitzen und Rissen aufgepeppt – allerdings nur an Stellen, die weder unerwünschte Einblicke gewähren noch den Tragekomfort beeinträchtigen. Auffallende Löcher in der Kniepartie deiner Jeans sind dir zu viel des Guten, aber die klassische Used-Optik ist dir wiederum nicht auffällig genug? Dann entscheide dich für Distressed Jeans: Im Gegensatz zu Destroyed Jeans, die ihrem Namen entsprechend mit komplett „zerstörten“ Partien akzentuiert sind, setzen Denim-Hosen im Distressed-Look auf etwas dezentere Details, beispielsweise ausgefranste Säume, zerfranste Taschen und aufgescheuerten, aber nicht vollständig aufgerissenen Denim. So wirkt der Style authentisch, ohne zu krass daherzukommen. Eine weitere Variation, die zudem zur Haltbarkeit der Pants beiträgt, besteht darin, dass beim Fertigungsprozess die künstlich bewirkten Löcher mit kontrastfarbenem – meist weißem – Stoff unterlegt werden.

So kombinierst du die Ripped Denims am besten

Echten Punk-Spirit demonstrierst du mit schwarzen Netzstrümpfen, die durch die Löcher im Hosenbein sichtbar sind, ergänzt mit geschnürten Boots und dem Tour-Shirt der Lieblingsband. Doch auch zu einem urbanen Street-Style sehen die Jeanshosen klasse aus – kombiniere sie einfach mit Hoodie und Sneakers und genieße einen relaxten und unkonventionellen Look. Möchtest du mit Kontrasten spielen, bieten die bewusst auf kaputt getrimmten Teile jede Menge Möglichkeiten. So kannst du Ripped Jeans für Frauen ganz nonchalant zu Kaschmir-Pulli und Leder-Pumps tragen, mit einer romantischen Tunika-Bluse und Keil-Sandaletten kombinieren oder mit Satin-Top und High Heels in ein stylisches Party-Outfit verwandeln.

Filter
Sortieren nach
Suchfarbe 0ZURÜCKSETZEN
  • Blau
  • Schwarz
  • Beige
Preis 0ZURÜCKSETZEN
Marke 0ZURÜCKSETZEN
  • ONLY
  • Noisy may
  • ONLY Carmakoma
  • MAMALICIOUS
  • Vero Moda Curve
  • PIECES
  • JDY
  • VERO MODA
zurück
01 Wähle dein Land
Nach oben